© 2016 by Zobel  Siegl  Reimers

  • Lust auf Dresden
  • Twitter Social Icon

26.9.2018

Aus dem in § 20 Abs. 2 BetrVG normierten Verbot, die Wahl des Betriebsrats durch Zufügung oder Androhung von Nachteilen oder durch Gewährung oder Versprechen von Vorteilen zu beeinflussen, ergibt sich nach einem Beschluss des BAG vom 25.10.2017 – 7 ABR 10/16 – nicht di...

6.12.2017

Das Bundesarbeitsgericht hat in seiner Entscheidung vom 21.03.2017 - 7 ABR 19/15 - klargestellt, dass die Wählerliste grundsätzlich nur bis zum Tag vor dem Wahltag berichtigt werden kann. Eine spätere Veränderung kann einen Anfechtungsgrund für die Betriebsratswahl dar...

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter