• Karsten Zobel

Formelle Voraussetzung für das Wahlrecht bei der Betriebsratswahl


Das Bundesarbeitsgericht hat in seiner Entscheidung vom 21.03.2017 - 7 ABR 19/15 - klargestellt, dass die Wählerliste grundsätzlich nur bis zum Tag vor dem Wahltag berichtigt werden kann. Eine spätere Veränderung kann einen Anfechtungsgrund für die Betriebsratswahl darstellen.

#ArbeitsrechtDresden #Betriebsratswahl #BAGEntscheidung

3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2016 by Zobel  Siegl  Reimers

  • Lust auf Dresden
  • Twitter Social Icon